Herzlich willkommen!

Feuerwehrhaus Freiwillige Feuerwehr Schluttenbach

Willkommen auf den Informationsseiten der Freiwilligen Feuerwehr Schluttenbach!

Aktuelles

Feuerwehrfest 11./12. Juni 2016

Wie in jedem Jahr feierte die Freiwillige Feuerwehr Abteilung Schluttenbach

vom 11.-12. Juni 2016 das  traditionelle Feuerwehrfest in der Festhalle. Pünktlich um 16.00 Uhr fand die Eröffnung des Festes durch den Abteilungskommandanten Johann Abend statt. Unter den zahlreichen Gäste durften wir Bürgermeister Thomas Fedrow, Ortvorsteher Heiko Becker, Kommandant Martin Knaus, sowie zahlreiche Ortschafts- und Gemeinderäte begrüßen.

 

Ein besonders herzliches Willkommen  galt Frau Astrid Listl von der BBBank, die im Anschluss an die Begrüßung eine Spende von 1000,- Euro an die Abteilung Schluttenbach übergab. Mit großer Freude nahm Abteilungskommandant Abend die Spende entgegen und bedankte sich hierfür nochmals besonders bei Frau Listl und der BBBank. Die Abteilung Schluttenbach wird das Geld für die Jugendarbeit sinnvoll zu verwenden wissen.

  

 

 

 

Im Lauf der beiden Tage fanden sich wie immer zahlreiche Festbesucher ein. Für Speisen und Getränke war vom Frühschoppen über ein reichhaltiges Mittagessen bis hin zu Kaffee und selbstgemachten Kuchen bestens gesorgt. Als Rahmenprogramm stand ein Löschtrainer zur Verfügung, an dem die Festbesucher den Umgang mit dem Feuerlöscher üben konnten. Für die Kleinsten stand wie in jedem Jahr das Karussell und die Spielstraße bereit.

 

Trotz des durchwachsenen Wetters war das Feuerwehrfest wieder mal ein voller Erfolg.

Die Abteilung Schluttenbach bedankt sich für die zahlreichen Festbesucher aus nah und fern und auch ein Dankeschön an die Helferinnen und Helfer die dieses Fest wieder mit Bravour gemeistert haben.

 

Rauchmelderpflicht

In Baden-Württemberg gilt seit dem 16. Juli 2013 eine Rauchwarnmelderpflicht für Neubauten. Bis Ende 2014 müssen auch in bestehenden Gebäuden Rauchmelder installiert werden. Rauchwarnmelder müssen in allen Schlafräumen und Rettungswegen (z.B. Flure und Treppen innerhalb von Wohnungen) angebracht werden. Für das Anbringen der Rauchmelder sind die Eigentümer der Immobilie verantwortlich. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Landes Baden-Württemberg unter: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/fragen-und-antworten-rund-um-das-thema-rauchwarnmelderpflicht/.