Übungen

27.09.2019  Wehrübung: Einsatztraining - Person unter PKW

Eine Übung der besonderen Art erwartete die Mitglieder der Abt. Schluttenbach am Freitag den 27.09.2019. Anstelle des TSF-W der Abt. Schluttenbach wurde das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug der Abt. Schöllbronn besetzt.  Nach einer kurzen technischen Einweisung und umfangreicher Gerätekunde wurde unter fachkundiger Anleitung ein realistisches Einsatzszenario abgearbeitet.

 

Übungsannahme war ein Verkehrsunfall im Ortsbereich Schluttenbach, bei dem ein PKW  von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Mauer geprallt war. Hierbei wurde ein Passant überrollt und im Beinbereich unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Zur Rettung des Eingeklemmten wurde der hydraulische Rettungssatz der Abt. Schöllbronn eingesetzt. Anschließend wurde der Fahrer mittels Spineboard achsengerecht aus dem PKW gerettet. Nach Abschluss der Einsatzübung wurde das Vorgehen gemeinsam erläutert und nachbesprochen. Weiterhin wurden alternative Möglichkeiten der Rettung (Hebekissen, Muskelkraft, Wagenheber, Rettung über den Kofferraum, etc.) ausgetestet.

 

Die Feuerwehrangehörigen der Abt. Schluttenbach konnten so ihr Wissen im Bereich der Technischen Hilfeleistung auffrischen und Sicherheit im Umgang mit der besonderen Ausstattung der Abt. Schöllbronn gewinnen.

 

Unser Dank gilt insbesondere den zwei Schöllbronner Kameraden die uns ihr Fahrzeug und Wissen zur Verfügung gestellt haben.