Einsätze

2019 ( 22 )

31.08.2019  16:00 Uhr

Fahrzeuge: TSF-W 8/48

Einsatzstichwort: B - Auslösung einer BMA

Erneut wurden der LZ Berg sowie die Abt. Ettlingen-Stadt zu einem Falschalarm ausgelöst durch Insekten in einem Rauchmelder, nach Schöllbronn alarmiert. Nach Kontrolle der betroffenen Räumlichkeiten durch die Abt. Schöllbronn wurde die Brandmeldeanlage zurückgestellt und an den Betreiber übergeben.

24.08.2019  16:09 Uhr

Fahrzeuge: TSF-W 8/48

Einsatzstichwort: B - Auslösung einer BMA

Eine durch Insekten in einem optischen Rauchwarnmelder ausgelöste Brandmeldeanlage rief gegen 16:10 Uhr die Einsatzkräfte des Löschzug Berg sowie die Drehleiter der Abt. Ettlingen Stadt auf den Plan. Nach der Erkundung des ersteintreffenden Löschfahrzeugs der Abt. Schöllbronn konnte ein Schadenfeuer schnell ausgeschlossen und der Kräfteansatz frühzeitig heruntergefahren werden.

15.08.2019  07:40 Uhr

Fahrzeuge: -

Einsatzstichwort: TH - Baum über Straße

Über einen Einsatz der Stadtgruppe im Ausrückebereich Schluttenbach wurde Abt. Kommandant Carsten Günter per "Einzelruf 8/3" von der Integrierten Leitstelle Karlsruhe informiert. Erneut war die K3546 "Beierbach" durch einen umgestürzten Baum versperrt, was zur Hauptverkehrszeit Staus und Behinderungen nach sich gezogen hat. Da sich zufälligerweise in unmittelbarer Nähe zum Einsatzort Personal des Forstamtes der Stadt Ettlingen befand, konnte das Verkehrshindernis schnell beseitigt werden. Ein Ausrücken und Einsatz der Feuerwehr war daher nicht mehr von Nöten.

 

Anmerkung: Die Stadtgruppe ist eine Alarmgruppe der Feuerwehr Ettlingen welche sich aus den hauptamtlichen Kräften sowie städtischen Mitarbeitern zusammen setzt. Diese arbeiten tagsüber gesamtstädtisch zeitunkritische Einsätze selbstständig ab um keine ehrenamtlichen Kräfte privater Arbeitgeber hinzuziehen zu müssen.

 

06.08.2019  21:10 Uhr

Fahrzeuge: TSF 8/48, MTW 8/19

Einsatzstichwort: S - Wachbesetzung

Gegen 21:00 wurde das Stadtgebiet Ettlingen von einem starken Gewittersturm getroffen. Da in den Ortsteilen Bruchhausen, Ettlingenweier und Oberweier ganze Straßenzüge mitsamt Gebäuden verwüstet wurden, wurde Vollalarm für die Gesamtwehr Ettlingen ausgelöst. Glücklicherweise beschränkten sich die Schäden in den Ortsteilen auf dem Berg zum überwiegenden Teil auf blockierte Verbindungsstraßen und kleinere Wasserschäden.  Das TSF-W der Abteilung Schluttenbach wurde durch den Einsatzabschnittsleiter Berg auf die K3546 "Beierbach" beordert. Im Einsatzraum wurden mit Unterstützung anderer Abteilungen der Feuerwehr Ettlingen sowie tatkräftiger Hilfe aus der Bevölkerung diverse Bäume von der Fahrbahn entfernt. Teilweise waren PKW so durch umstürzende Bäume eingeschlossen, dass eine Weiterfahrt weder in Richtung Ettlingen noch in Richtung Schluttenbach möglich war. Durch nachrückende Kräfte wurde der MTW besetzt und die Straßen im Ausrückebereich kontrolliert. Hierbei konnten kleinere Verkehrsstörungen durch abgebrochene Äste beseitigt werden. Weiterhin wurde im Ortsteil Schöllbronn eine Nachschau durchgeführt. Lose Dachziegel drohten hier auf öffentliche Verkehrsflächen abzustürzen. Zur Beseitigung der Gefahr wurde die Drehleiter der Abt. Ettlingen Stadt nachgefordert. Die Kräfte der Abt. Schluttenbach wurden aus der im Anschluss an die Einsatztätigkeiten angeordneten Wachbesetzung gegen 00:30 aus dem Einsatz entlassen.

 

27.07.2019  22:07 Uhr

Fahrzeuge: -

Einsatzstichwort: S - Wachbesetzung

Aufgrund der unwetterbedingten Häufung von Feuerwehreinsätzen im Stadtgebiet wurde die Abt. Schluttenbach zur Wachbesetzung alarmiert. Ein Ausrücken war schlussendlich jedoch nicht notwendig.

 

24.07.2019  09:40 Uhr

Fahrzeuge: MTW 8/19

Einsatzstichwort: B - Auslösung einer BMA

Zu einer durch Wartungsarbeiten ausgelösten automatischen Brandmeldeanlage wurde der LZ Berg in die Schöllbronner Konradin-Kreuzer-Straße alarmiert. Durch die Abt. Schluttenbach wurde der MTW besetzt und die Einheiten des LZ Berg personell ergänzt. Der Löschzug der Abt. Ettlingen Stadt fuhr das Objekt im Rahmen der Tagesalarmierung ebenfalls an.

 

26.06.2019  10:47 Uhr

Fahrzeuge: -

Einsatzstichwort: B - Auslösung einer BMA

Aufgrund mehrerer paralleler Einsätze im Stadtgebiet wurde der LZ Berg zur Unterstützung der Abteilung Ettlingen sowie des LZ Tal zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage nach Ettlingenweier alarmiert. Da durch die eingesetzten Kräfte eine Gefahr frühzeitig ausgeschlossen werden konnte, war ein Ausrücken der Einheiten aus dem Ausrückebereich Berg schlussendlich doch nicht notwendig.

 

08.06.2019  20:53 Uhr

Fahrzeuge: TSF-W 8/48, MTW 8/19

Einsatzstichwort: B - Kaminbrand

Der Löschzug Berg der Feuerwehr Ettlingen wurde zusammen mit der Drehleiter der Abt. Ettlingen Stadt mit dem Stichwort Kaminbrand an ein Schluttenbacher Einfamilienhauses gerufen. Dort war es durch einen Defekt der Heizungsanlage zu einer massiven Rauchentwicklung aus dem Schornstein gekommen. Anwohner konnten frühzeitig den Notaus betätigen, weshalb sich die Tätigkeit der Feuerwehr auf das Belüften der Kellerräume sowie die Nachkontrolle mit einem Mehrgasmessgerät beschränkte.

 

01.06.2019  10:07 Uhr

Fahrzeuge: TSF-W 8/48

Einsatzstichwort: B - Auslösung einer BMA

Erneut wurde der LZ Berg zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert, welche Küchendämpfe detektiert hatte. Der Bereich um den ausgelösten Brandmelder wurde kontrolliert sowie maschinelle Belüftungsmaßnahmen durchgeführt.

 

30.05.2019  11:01 Uhr

Fahrzeuge: TSF-W 8/48  MTW 8/19

Einsatzstichwort: B - Auslösung einer BMA

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage wurden der Löschzug Berg der Feuerwehr Ettlingen zusammen mit der Drehleiter der Abt. Ettlingen Stadt  in die Schöllbronner Konradin-Kreuzer-Straße alarmiert. Das Objekt samt Brandmeldeanlage welche eine Rauchentwicklung im Küchenbereich durch angebrannte Speisen detektiert hatte wurde nach umfangreicher Kontrolle und Belüftungsmaßnahmen an den Betreiber übergeben.

 

15.05.2019  17:46 Uhr

Fahrzeuge: TSF-W 8/48  MTW 8/19

Einsatzstichwort: B - Rauch aus Gebäude

Der LV Berg wurde nach Spessart in die Hohlstraße alarmiert.

An einer defekten Solarthermieanlage hatte sich durch Überhitzung eine Leckage in der Zirkulationsleitung gebildet. Der austretende Wasserdampf war Grund der Rauchentwicklung. Das Dachgeschoss wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert und die Leckage von der Drehleiter aus untersucht. Die Anlage muss durch einen Sanitärfachbetrieb wieder in Stand gesetzt werden.

Die Abt. schluttenbach wurde nicht tätig.

 

06.04.2019  11:21 Uhr

Fahrzeuge: TSF-W 8/48

Einsatzstichwort: B - Holzlagerplatz

Der LV Berg wurde nach Schöllbronn in die Anton-Bruckner-Straße alarmiert.

Auf der Anfahrt wurde der Einsatz für die Abt. Schluttenbach abgebrochen, da keine weiteren Einsatzkräfte erforderlich waren.  An einem Wohnhaus brannten ca. 2 m Thujahecke, welche durch die Abt. Schöllbronn abgelöscht wurde.

 

30.03.2019  16:57 Uhr

Fahrzeuge: keine

Einsatzstichwort: B - Gartenhütte

Die Abt. Schluttenbach wurde zu einem Gartenhüttenbrand alarmiert. Der Einsatz wurde jedoch kurz nach der Alarmierung von der Leitstelle zurückgenommen, da es sich um eine Fehlalarmierung der Abt. Schluttenbach handelte.

 

10.03.2019 16:37 Uhr

Fahrzeuge: TSF-W 8/48 

Einsatzstichwort: TH - Lose Teile drohen zu fallen

Die Abt. Schluttenbach wurde zur technischen Hilfe am Lindenbrunnen alarmiert, da hier Dachziegel zu fallen drohten. Die Feuerwehr wurde jedoch nicht tätig.

,

03.03.2019 07:35 Uhr

Fahrzeuge: TSF-W 8/48  MTW 8/19

Einsatzstichwort: B - Auslösung einer BMA

Der Löschverband Berg wurde in die Hohlstraße  nach Spessart in das Seniorenpflegeheim alarmiert. Hier hatte ein Feuermelder ausgelöst.

Es handelte sich um einen Fehlalarm,die Feuerwehr wurde nicht tätig

 

06.02.2019  22:31 Uhr

Fahrzeuge: -

Einsatzstichwort: B - Auslösung einer BMA

Der LV Berg wurde nach Schöllbronn in die Konradin-Kreutzer Straße ( Landhaus ) alarmiert. Kurz vor dem Ausrücken wurde der Einsatz zurückgenommen, es war ein Fehlalarm. Somit war ein Einsatz für die Feuerwehr nicht erforderlich.

 

27.01.2019  14:34 Uhr

Fahrzeuge: TSF-W 8/48, MTW 8/19

Einsatzstichwort: B - Gasgeruch

Der LV Berg wurde nach Schöllbronn in die Schwester-Babtista,Straße alarmiert.

Es konnte kein Gas gemessen werden, somit war ein Einsatz der Feuerwehr nicht erforderlich.

 

22.01.2019  13:21 Uhr

Fahrzeuge: TSF-W 8/48

Einsatzstichwort: B - Menschenleben konkret in Gefahr.

Der LV Berg wurde nach Schöllbronn in die Mittelbergstraße zur Obdachlosenunterkunft alarmiert. Es wurde eine starke Rauchentwicklung gemeldet, sowie Menschenleben konkret in Gefahr. Jedoch schon auf der Anfahrt war keine Rauchentwicklung erkennbar.

Nach sofortiger Erkundung war die Auslösursache nur Wasserdampf, somit war ein Einsatz der Feuerwehr nicht erforderlich.

 

06.01.2019  18:43 Uhr

Fahrzeuge: TSF-W 8/48, MTW 8/19

Einsatzstichwort: B - Kaminbrand

Der LV Berg sowie die Drehleiter wurden nach Schöllbronn in die Pfarrer-Fettig Str. alarmiert. Der Kamin wurde kontrolliert, ein Einsatz der Feuerwehr war nicht erforderlich.

 

Die Einsätze der vergangenen Jahre finden Sie in unserem Archiv.