Einsätze

2019 ( 8 )

06.04.2019  11:21 Uhr

Fahrzeuge: TSF-W 8/48

Einsatzstichwort: B-Holzlagerplatz

Der LV Berg wurde nach Schöllbronn in die Anton-Bruckner-Straße alarmiert.

Auf der Anfahrt wurde der Einsatz für die Abt. Schluttenbach abgebrochen, da keine weiteren Einsatzkräfte erforderlich waren.  An einem Wohnhaus brannten ca. 2 m Thujahecke, welche durch die Abt. Schöllbronn abgelöscht wurde.

 

30.03.2019  16:57 Uhr

Fahrzeuge: keine

Einsatzstichwort: Gartenhüttenbrand

Die Abt. Schluttenbach wurde zu einem Gartenhüttenbrand alarmiert. Der Einsatz wurde jedoch kurz nach der Alarmierung von der Leitstelle zurückgenommen, da es sich um eine Fehlalarmierung der Abt. Schluttenbach handelte.

 

10.03.2019 16:37 Uhr

Fahrzeuge: TSF-W 8/48 

Einsatzstichwort: TH-Lose Teile drohen zu fallen

Die Abt. Schluttenbach wurde zur technischen Hilfe am Lindenbrunnen alarmiert, da hier Dachziegel zu fallen drohten. Die Feuerwehr wurde jedoch nicht tätig.

,

03.03.2019 07:35 Uhr

Fahrzeuge: TSF-W 8/48  MTW 8/19

Einsatzstichwort: Feuermelder eingelaufen

Der Löschverband Berg wurde in die Hohlstraße  nach Spessart in das Seniorenpflegeheim alarmiert. Hier hatte ein Feuermelder ausgelöst.

Es handelte sich um einen Fehlalarm,die Feuerwehr wurde nicht tätig

 

06.02.2019  22:31 Uhr

Fahrzeuge: keine

Einsatzstichwort: B - Auslösung einer BMA

Der LV Berg wurde nach Schöllbronn in die Konradin-Kreutzer Straße ( Landhaus ) alarmiert. Kurz vor dem Ausrücken wurde der Einsatz zurückgenommen, es war ein Fehlalarm. Somit war ein Einsatz für die Feuerwehr nicht erforderlich.

 

27.01.2019  14:34 Uhr

Fahrzeuge: TSF-W 8-48, MTW 8/19

Einsatzstichwort: Gasgeruch

Der LV Berg wurde nach Schöllbronn in die Schwester-Babtista,Straße alarmiert.

Es konnte kein Gas gemessen werden, somit war ein Einsatz der Feuerwehr nicht erforderlich.

 

22.01.2019  13:21 Uhr

Fahrzeuge: TSF-W 8-48

Einsatzstichwort: B - Menschenleben konkret in Gefahr.

Der LV Berg wurde nach Schöllbronn in die Mittelbergstraße zur Obdachlosenunterkunft alarmiert. Es wurde eine starke Rauchentwicklung gemeldet, sowie Menschenleben konkret in Gefahr. Jedoch schon auf der Anfahrt war keine Rauchentwicklung erkennbar.

Nach sofortiger Erkundung war die Auslösursache nur Wasserdampf, somit war ein Einsatz der Feuerwehr nicht erforderlich.

 

06.01.2019  18:43 Uhr

Fahrzeuge: TSF-W 8-48, MTW 8/19

Einsatzstichwort: Kaminbrand

Der LV Berg sowie die Drehleiter wurden nach Schöllbronn in die Pfarrer-Fettig Str. alarmiert. Der Kamin wurde kontrolliert, ein Einsatz der Feuerwehr war nicht erforderlich.

 

Die Einsätze der vergangenen Jahre finden Sie in unserem Archiv.